Merit Anch

Aroma- und Klangpraxis
Wellnessmassagen

Ätherische Öle
 - Die Seelen der Pflanzen

Aromatherapie mit ätherischen Ölen - vielfältige Unterstützer!

Ätherische Öle sind Auszüge aus Pflanzen oder Pflanzenteilen, sie sind hochkonzentrierte Pflanzenessenzen.
Hydrolate / Pflanzenwässer entstehen als Nebenprodukte der Wasserdampfdestillation. Sie enthalten die wasserlöslichen Komponenten der destillierten Pflanzen und in Spuren auch ätherische Öle.

Mich begeistert die Vielfältigkeit der Einsatzmöglichkeiten und Wandlungskraft von Ätherischen Ölen und Hydrolaten:
Von der Küche, über die Körperpflege bis hin zur GesunderhaltungTherapie und Wellness reicht die Bandbreite. Und das alles natürlich und ohne Chemie!

Ich verwende nur 100% naturreine Bio-Öle und Hydrolate, denn wir sind in unserem Alltag in fast allen Bereichen einer Vielzahl von chemischen Stoffen ausgesetzt, die uns (meist) negativ beeinflussen, da sich chemische Stoffe (wie Mineralöle, Medikamente etc.) u. a. im menschlichen Fettgebe ablagern und dort unser Leben lang "weiterarbeiten" und damit direkten, negativen Einfluss auf unsere Gesundheit haben.

Ätherische Öle und Hydrolate wirken
- auf unseren Körper (z. B. bei Verspannungen, Verstauchungen, bei
  Erkältungen, nach Operationen, in der Rekonvaleszenz, in der
  Altenpflege, als natürliche Reiseapotheke, in der Schönheitspflege),

- auf unsere Seele (zur Entspannung, Anregung, Meditation, bei Trauer
  und Ängsten fordernden Lebensumständen, Musterlösungen o. ä.)
und
- auf unseren Geist (Lernen, Arbeit mit Demenzerkrankten,
   Konzentration, Ausdauer, Raumbeduftung von Einrichtungen, Büros
   uvm.).

Diese Auflistung stellt allerdings nur einen kleinen Auszug aus der Vielfältigkeit von Ätherischen Ölen und Hydrolaten dar!

Fragen Sie nach, denn die Arbeit mit Ölen und Pflanzenwässern ist ideal zur individuellen Unterstützung in allen Bereichen.

Hydrolate und Ätherische Öle sind auch effektive und vor allem individuelle Begleiter in der Schönheitspflege.
Von der perfekt auf Sie zugeschnittenenen Haut- und Haarpflege, Hilfe bei kosmetischen Fragen / Problemen bis hin zu Waschmitteln, Sonnenschutz - ich berate Sie gerne!

Essbare Kosmetik / Aromaküche
Aber auch in der Aromaküche haben Hydrolate wundervolle Einsatzmöglichkeiten.

Beispielhaft: Wirkungen ätherischer Öle im Essen

Ingwer (Zingiber offi cinale):
appetitanregend, fördert die Bekömmlichkeit

Rosmarin (Rosmarinus offi cinalis):
appetitund kreislaufanregend

Pfeffer grün (Piper nigrum) und Pfeffer schwarz (ebenfalls: Piper nigrum):
machen munter und sorgen für gute Bekömmlichkeit

Koriander (Coriandrum sativum):
entspannend und kräftigend

Basilikum (Ocimum basilicum):
entspannend, aufmunternd, fördert die Bekömmlichkeit

Mandarine (Citrus reticulata blanco):
stimmungsaufhellend, anregend und erfrischend

Grapefruit (Citrus paradisi):
anregend, harmonisierend

Rose (Rosa damascena):
harmonisierend

Salbei (Salvia offi cinalis):
macht schweres Essen bekömmlicher, beruhigt
(Salbeiöl sollte wegen seines hohen Monoterpenketon-Gehaltes niedrig dosiert werden; zwei bis drei Tropfen sind unproblematisch)

Estragon (Artemisia dracunculus):
fördert die Bekömmlichkeit, entspannt

Es finden auch entsprechende Workshops zu den Themen Körperpflegeprodukte und Aromaküche statt. Dort kann alles genau erlernt (Dosierungen, Wirkungen usw.) und ausprobiert werden.

Gerne komme ich auch z. B. zu einem Freundinnen-Nachmittag/Abend zu Ihnen. Fragen Sie danach!